Kolumne | 30. juli 2018

14 Freunde

Nichtoffiziellen Behauptungen zufolge brauchen moderne Algorithmen der üblichen sozialen Medien nur vierzehn Freundschaftsangaben bei Facebook, um das genaue Persönlichkeitsprofil eines Menschen zu bestimmen. D. h. also zu erkennen, welche Entscheidungen er in welchen Situationen fällen, welchen Vorlieben er folgen und welchem Milieu er zuzuordnen sein wird. Schon drei Facebook-Kontakte, so heißt es, sollen ausreichen, um ein grobes, aber zutreffendes Profil erstellen zu können. Ob es nun vierzehn, vier oder vierzig sind: Entscheidend ist die Aussage, dass ... 


Aufschlüsse
Zeit-Schrift für spirituelle Impulse

Interessiert? Aufschlüsse erscheint ca. 4 mal im Jahr. Lesen Sie Aufschlüsse als Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe! Bitte im Büro der Gruppe 153 anfordern: buero(at)gruppe153.de.


Buchtipps

Wer auf der Suche nach interessanter Lektüre ist, kann an dieser Stelle sich über Buchempfehlungen informieren.

Familia Dei Sommer | 21.07.-04.08.2018

Wege in die Gegenwart Gottes
Ikonen & Musik – Wort & Stille 


Für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Zwischen unserer Welt und der des Göttlichen liegt ein Schleier. Paulus beschreibt das in seinem ersten Brief an die Korinther mit den Worten: „Denn jetzt sehen wir alles in einem Spiegel, in rätselhafter Gestalt…“ (1. Kor. 13,12). Wir wissen zwar, dass sich der Schleier für uns in diesem Leben nicht heben wird, dennoch haben Menschen zu allen Zeiten auf ganz unterschiedliche Weise versucht, sich dem Ewigen zu nähern und zumindest eine Ahnung jener anderen Welt zu bekommen.


14. - 16. september 2018 

Forum 153
Begegnung, Austausch und Informationen rund um Gruppe 153.

 

Vom Weg des inneren Menschen –
Über die Stufen des Glaubens

Der Glaube, jeder Glaube, ist ein Weg. Da mag es besondere, prägende, umstürzende und entscheidende Ereignisse geben, die immer wieder erzählt und interpretiert werden. Aber stets gibt es einen Weg dorthin und einen von dort weg. Die Beschwörung von „alles entscheidenden“ Momenten verdeckt die alltägliche Herausforderung, immer nur stunden-, tage- und wochenweise leben zu müssen. Und: zu dürfen. ...



Vorträge von Klaus Vollmer

Wir arbeiten daran, eine große Zahl an Vorträgen von Klaus Vollmer zu digitalisieren. Die ersten Beiträge zum Römerbrief sind bereits online anzuhören.