Kolumne | 17. september 2018

Nachtarbeit

Nachts werden die Probleme bekanntermaßen größer als sie tatsächlich sind. Man zergrübelt sein Hirn wegen irgendwelcher mehr oder minder bedeutsamer Vorhaben oder Ereignisse, schwitzt seine Sorgen, weint seine Tränen, bemustert die möglichen Katastrophen und bringt sich ebenso  erfolgreich wie betrüblich um den kostbaren Nachtschlaf. Die mangelnde Ablenkung und die Möglichkeit, sich einmal vollends in ein Missgeschick oder dergleichen zu versenken, münden in einen bleischweren und humorlosen Tagesbeginn. Natürlich gibt es bewährte Gegenmittel. Am simpelsten sind ... 


Aufschlüsse
Zeit-Schrift für spirituelle Impulse

Interessiert? Aufschlüsse erscheint ca. 4 mal im Jahr. Lesen Sie Aufschlüsse als Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe! Bitte im Büro der Gruppe 153 anfordern: buero(at)gruppe153.de.


Buchtipps

Wer auf der Suche nach interessanter Lektüre ist, kann an dieser Stelle sich über Buchempfehlungen informieren.

14. - 16. september 2018 

Forum 153
Begegnung, Austausch und Informationen rund um Gruppe 153.

 

Vom Weg des inneren Menschen –
Über die Stufen des Glaubens

Der Glaube, jeder Glaube, ist ein Weg. Da mag es besondere, prägende, umstürzende und entscheidende Ereignisse geben, die immer wieder erzählt und interpretiert werden. Aber stets gibt es einen Weg dorthin und einen von dort weg. Die Beschwörung von „alles entscheidenden“ Momenten verdeckt die alltägliche Herausforderung, immer nur stunden-, tage- und wochenweise leben zu müssen. Und: zu dürfen. ...


Familia Dei | 03.11.2018

Nachdenken im Kloster
Familia Dei - Oasentag


Für junge Erwachsene zum Reflektieren und Besinnen

Es gibt viele Gründe, seinen Samstag nicht im Kloster zu verbringen – und einen sehr guten Grund dafür: Es ist eine Zeit, die man für sich nutzen kann, um nachzudenken, neue Impulse mitzunehmen und sich einer Frage zu stellen, die jeden schon einmal bewegt hat: Wie streitet man mit Gott? Streitet man überhaupt mit Gott? Und hätte das Auswirkungen auf unsere Kommunikation miteinander? Philosophen wie Eli Wiesel oder Martin Buber übersetzen den Mut von Hiob, Jeremia und Psalmbetern in die Gegenwart, bittere Gefühle unzensiert Gott ins Gesicht zu sagen, ohne dass die Beziehung verletzt wird. Was erwartet dich? 


geistl. leitfaden | 09. - 11. november 2018 

Künstliche Intelligenz und natürlicher Glaube
– Über das Bewusstsein der Zukunft

Die wichtige Frage lautet: Ist Künstliche Intelligenz (KI), das Internet der Dinge und die Algorithmuswelt der kommenden Jahrzehnte, der Schritt in eine neue Daseinsform des Menschen oder – nur –  eine besonders intensive Form herkömmlicher Technik. In der Öffentlichkeit wird beides vertreten. In jedem Fall haben wir uns auf eine neue Wirklichkeit einzustellen, in denen natürliche, organische Lebensformen und technische Geräte engstens miteinander verbunden werden, körperlich und geistig. Entsteht da etwas, was uns verändert, uns und unser Bewusstsein, unseren Glauben und all die großen Kräfte des Lebens, auf die wir in den Religionen setzen? ...



Vorträge von Klaus Vollmer

Wir arbeiten daran, eine große Zahl an Vorträgen von Klaus Vollmer zu digitalisieren. Die ersten Beiträge zum Römerbrief sind bereits online anzuhören.