Kolumne | 18. februar 2020

Wölfe

Sie sind seit einigen Jahren wieder da, die Wölfe. Aus Osteuropa eingewandert, suchen sie sich in Regionen, in denen sie seit Menschengedenken aus unserem Wahrnehmungskreis verschwunden sind, eine neue Heimat. Und sie tun das, was Wölfe eben tun: Suchen Beute, reißen Tiere, streifen durch Wälder und Felder auf der Suche nach Nahrung. Sie sind gefährlich. In einer Umgebung, in der Gefährdung immer nur mit  ...


Aufschlüsse
Zeit-Schrift für spirituelle Impulse

Interessiert? Aufschlüsse erscheint ca. 4 mal im Jahr. Lesen Sie Aufschlüsse als Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe! Bitte im Büro der Gruppe 153 anfordern: buero(at)gruppe153.de.


Buchtipps

Wer auf der Suche nach interessanter Lektüre ist, kann an dieser Stelle sich über Buchempfehlungen informieren.

Familia Dei | 07. - 08. märz 2020

Künstliche Intelligenz –
der 8. Tag der Schöpfung?

Familia Dei - Nachdenken im Kloster

Eine Annäherung aus christlicher Sicht

KI in Medizin und Pflege, bei Banken und Versicherungen, in der Industrie 4.0; KI im Journalismus, im Militär und bei der Prüfung juristischer Fragen, KI als autonomes Auto und als Haushaltshilfe – fast schon paradiesische Zeiten?
Welche Folgen hat das für uns, unser Selbstverständnis, unseren Glauben?
Wie gehen wir als Christen damit um?


geistl. leitfaden | 20. - 22. märz 2020 

„Wen soll ich bloß wählen?“
– Politisches Leben und geistliche Urteilskraft

Ein vergleichsweise wahlfreies Jahr. Aber eine demokratisch merkwürdig verunsicherte Gesellschaft. Die gesellschaftlichen Brüche sind unübersehbar. In Europa, den USA, von Diktaturen wie China ganz zu schweigen. Und eine Kirche, die zwischen staatskritischem Wächteramt und demokratischer Überzeugung auf Spannung steht. Demokratie als Staatsform – ist das besonders christlich oder gerade nicht? Kann man als glaubender Christ eigentlich alle Parteien wählen? Wenn nein, warum nicht? Welche Kriterien gibt es dafür? ...



Vorträge von Klaus Vollmer

Wir arbeiten daran, eine große Zahl an Vorträgen von Klaus Vollmer zu digitalisieren. Die ersten Beiträge zum Römerbrief sind bereits online anzuhören.