Personelles

24. april 2019

Zum 31.12.2018 hat Ludmilla Lemke, unsere Sekretärin, unser Büro verlassen. Wir danken Ludmilla Lemke für ihre treue und umsichtige Arbeit als Sekretärin der Gruppe 153 und wünschen ihr für ihre neuen Aufgaben von Herzen alles Gute und Gottes Segen.

Wir freuen uns sehr, dass Frau Ingrid Schuster nahtlos an die Tätigkeit von Ludmilla Lemke anknüpft. Wir wünschen ihr bei ihrer Einarbeitung in das viele Neue von Herzen viel Freude, Geduld und Gottes Segen.


Nun begrüßen wir ganz herzlich Ingrid Schuster, die sich an dieser Stelle kurz vorstellen möchte:

„Mein Name ist Ingrid Schuster. Im Januar habe ich die Nachfolge von Ludmilla Lemke als Sekretärin für die Gruppe 153 angetreten. Eigentlich könnte ich meinen Ruhestand genießen, aber diese Arbeit reizt mich, weil ich es für sinnvoll halte  an einem Werk mitzuarbeiten, das Impulse anbietet für Christsein im Alltag über das hinaus, was Kirchgemeinden anbieten (können). Darin habe ich Erfahrung. Ich habe gemeinsam mit meinem Mann über dreißig Jahre als "mitarbeitende" Ehefrau und später auch als Pastorin Gemeindeleben mitgestaltet und in den letzten 20 Jahren als Religionslehrerin in allen Schulformen gearbeitet. 
Von dem, was ich inzwischen von den Tagungen mitbekommen, in den Aufschlüssen gelesen habe, bin ich sehr angetan und fühle mich am richtigen Platz für die nächsten Jahre.
Inzwischen kenne ich nun schon eine ganze Menge von Namen und bin gespannt darauf, Sie / Euch  persönlich kennzulernen.“